Mediation oder Schlichtung

Mediation oder Schlichtung?

Mediation rückt immer mehr in die Öffentlichkeit. Die Begriffe „Mediation“ und „Schlichtung“ werden allerdings oft synonym verwendet. Das ist so nicht ganz richtig. Beiden Verfahren gemeinsam ist, dass es außergerichtliche Streitbeilegungen sind. Beide brauchen einen Dritten, einen „Schlichter“ oder einen „Mediator“. Der Unterschied ist, dass der Schlichter zum Schluss einen Lösungsvorschlag macht. Der Mediator dagegen hilft den beteiligten (Streit-)Parteien dabei, die Lösung sich selbst zu erarbeiten.

Heiner Geißler hat beim Bahnprojekt Stuttgart 21 also keine Mediation gemacht, sondern eine Schlichtung.